Letztes Feedback

Meta





 

Fotokalender - das Gartenjahr

Meine Mutter liebt ihren Garten und nachdem ich gerne fotografiere, habe ich mir überlegt bei ihr im Garten einige Bilder zu machen.
Es ist zwar noch etwas früh um darüber nachzudenken, aber ich möchte ihr zu Weihnachten einen Fotokalender über ihr Gartenjahr schenken.

Darin sollen die besten Aufnahmen aus ihrem Garten zu sehen sein, natürlich je nach Jahreszeit auch die richtigen Bilder.
Ich denke sie wird das Geschenk lieben, aber natürlich auch nur wenn ich gute und vor allem die richtigen Fotos mache.

Die ersten Fotos vom Frühling habe ich schon geknipst und natürlich auch etwas nachbearbeitet, denn so kann man aus den Fotos noch einiges rausholen.
Aber schon jetzt merke ich, dass mir die Entscheidung für ein spezielles Foto schwer fällt.
Allerdings habe ich damit ja noch etwas Zeit.
Die Idee zu diesem Geschenk bekam ich als ich im Internet einen Gartenkalender sah - die Fotos waren toll und anfangs hab ich mir überlegt meiner Mama diesen auch gleich zu kaufen und einfach nur so zu schenken.
Aber der Preis war etwas zu hoch und ich habe mich gefragt ob sie sich wirklich so darüber freuen würde.

Schlussendlich habe ich den Entschluss gefasst ihr selbst einen Kalender zu machen, denn so ist es gleich etwas persönlicher und sie hat einen persönlichen Bezug zu ihrem Geschenk.
Die Fotos kann man ganz einfach online bei diversen Fotogeschenke-Anbietern hochladen und dort den Kalender online erstellen und bestellen.
Somit werde ich mich jedes Monat aufmachen um in ihrem Garten ein Foto zu machen - teilweise möchte ich das geheim machen, damit es bis zum Schluss eine Überraschung bleibt.

1 Kommentar 27.4.12 09:18, kommentieren

Werbung


Einladungskarten für den 50. Geburtstag

Meine Mutter feiert ihren 50. Geburtstag - genug Grund zu feiern und die ganze Familie dazu einzuladen. Nachdem wir sehr viele Familienmitglieder und auch Freunde haben, die zu der Feier kommen sollen, ist es ein hartes Stück Arbeit diese davon in Kenntnis zu setzen. Gefeiert werden soll im Sommer mit einer großen Grillparty auf unserer Wiese hinter dem Haus. Da passen viele Leute hin und es soll auch ein Spanferkel geben. Außerdem gibts Kuchen, viele Getränke und Knabbereien, aber auch Spiele und andere Aktivitäten damit es ja nicht langweilig wird. Und wie ich unsere Verwandten kenne, wird die Geburtstagsfeier alles andere als langweilig. Auch der Bürgermeister aus unserer kleinen Ortschaft hat sich angekündigt, also wird es mehr oder minder sogar ein Dorffest werden. Als kleines Vorgeschenk habe ich ihr versprochen mich um die Einladungen zu kümmern. Erst dachte ich, dass ich diese selbst bastle oder am Computer gestalte und dann ausdrucke. Nachdem ich aber die Gästeliste in Händen hielt und wir tatsächlich 80 Gäste schaffen, habe ich den Plan schnell verworfen, das ist dann doch etwas gar viel. Also habe ich mich entschlossen die Einladungskarten online zu bestellen, und zwar bei einer eigenen online Druckerei. Hier gäbe es eigentlich vorgefertigte Designs aber ich habe mich dazu entschlossen selbst die Einladungskarten zu gestalten. Als ich damit fertig war kam meine Mutter an um mir zu sagen, dass sich die Gästeliste um 20 weitere Personen vergrößert hat. Da war ich sehr froh die Karten bereits fertig zu haben. Habe dann aber auch gleich beschlossen die Karten nicht selbst zu verschicken, sondern den Service der Druckerei zu nutzen. Wenn man dort eine Gästeliste hinterlegt, werden die Einladungskarten direkt an die Gäste verschickt und man muss sich um nichts mehr kümmern. Ein paar Karten habe ich aber noch zusätzlich bestellt die zu uns nach Hause kommen um im Notfall noch welche verteilen zu können sollte meine Mutter noch jemanden einladen wollen. Alles hat prima geklappt und wir haben auch schon viele Zusagen bekommen. Jetzt müssen wir nur noch die Feier planen und organisieren. Das wird die meiste Arbeit.

1 Kommentar 15.3.12 08:40, kommentieren